Louis Opländer – Innovative Gebäudetechnik ist unsere Kernkompetenz

Smart buildings – intelligente, nutzerfreundliche und energieeffiziente Gebäude. Wir, die Louis Opländer Heizungs- und Klimatechnik GmbH, beschäftigen uns seit unserer Gründung 1872 erfolgreich damit, die Gebäude unserer Kunden komfortabler, behaglicher, effizienter und somit immer smarter auszustatten. Moderne Anlagentechnik gepaart mit neusten Installationsmethoden und dem Einsatz intelligenter Gebäude- und Anlagenautomation zählt zu unserer Kernkompetenz. Mit rund 100 Mitarbeitern und rund 20 Mio. EUR Jahresleistung sind wir ein führendes Unternehmen der technischen Gebäudeausrüstung im Großraum Dortmund und gehören damit zu den größeren Anbietern in Deutschland.

Gebäudetechnik, Anlagenbau und Anlagenautomatisierung

Die Louis Opländer GmbH plant, baut und wartet technische Anlagen in Gebäuden vorwiegend in NRW, aber auch deutschlandweit und im Ausland. Unser Schwerpunkt liegt auf gewerkeübergreifenden, integrierten Systemen.
Unser Portfolio umfasst die bekannten Sparten der Haustechnik: Heizung, Lüftung, Kälte/Klima, Sanitär, Elektro sowie die integrierende Funktion der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik. Die Themen Smart Home, Smart Buildings und Anlagenautomatisierung bilden einen weiteren Schwerpunkt unserer Arbeit. Das innovative Aufgabengebiet wird durch die Umsetzung von Projekten mit der BIM-Methode (Building Information Modelling) ergänzt. Hier übernehmen wir eine führende Rolle bei der Realisierung.
Ein Team aus festangestellten Ingenieuren, Technikern, Meistern und Kaufleuten unterstützt unsere Kunden bei der Planung, über die Projektleitung bis hin zur handwerklichen Ausführung auf der Baustelle. Wir beraten und betreuen Privatkunden sowie Gewerbekunden aus allen Branchen und öffentlichen Einrichtungen.

Familienunternehmen mit Tradition

In unserem Handeln stehen wir als Familienunternehmen in der Tradition des Firmengründers Caspar Ludwig Opländer. Nach Wanderschaft in Russland eröffnete er 1872 eine Kupfer- und Messingfabrik in Dortmund. In der Gründerzeit entwickelte er eine der ersten Dampfheizungen. Bald wurde seine Firma zu einem der führenden Heizungsbauunternehmen der Region. 1928 brachte das Unternehmen unter der Führung von Wilhelm Opländer und seinen Vater Louis den weltweit ersten Umlaufbeschleuniger auf den Markt und begann 1933 mit der Serienfertigung von PumpenDer Geschäftsbereich der Pumpenherstellung wurde unter dem Namen WILO zu einer eigenständigen Tochtergesellschaft ausgebaut. Die heutige WILO SE als Innovationsführer gehört weltweit zu den führenden Herstellern von Pumpen und Pumpensystemen.
Die Louis Opländer GmbH hat sich unabhängig weiterentwickelt und wird bereits in der fünften Generation durch die Familie Opländer erfolgreich geführt und weiterentwickelt. Ziel des Familienunternehmens ist es, nachhaltig zu handeln und mit Kunden, Mitarbeitern sowie Lieferanten verantwortungsvoll umzugehen und somit den Fortbestand des Traditionsunternehmens auch für kommende Generationen zu sichern.