Firmengeschichte: Historie, Gegenwart & Zukunft

In unserem Handeln stehen wir als Familienunternehmen in der Tradition des Firmengründers Caspar Ludwig Opländer. Nach Wanderschaft in Russland eröffnete er 1872 eine Kupfer- und Messingfabrik in Dortmund. In der Gründerzeit entwickelte er eine der ersten Dampfheizungen. Bald wurde seine Firma zu einem der führenden Heizungsbauunternehmen der Region. 1928 brachte das Unternehmen unter der Führung von Wilhelm Opländer und seinen Vater Louis den weltweit ersten Umlaufbeschleuniger auf den Markt und begann 1933 mit der Serienfertigung von Pumpen. Der Geschäftsbereich der Pumpenherstellung wurde unter dem Namen WILO zu einer eigenständigen Tochtergesellschaft ausgebaut. Die heutige WILO SE als Innovationsführer gehört weltweit zu den führenden Herstellern von Pumpen und Pumpensystemen.
Die Louis Opländer GmbH hat sich unabhängig weiterentwickelt und wird bereits in der fünften Generation durch die Familie Opländer erfolgreich geführt und weiterentwickelt. Ziel des Familienunternehmens ist es, nachhaltig zu handeln und mit Kunden, Mitarbeitern sowie Lieferanten verantwortungsvoll umzugehen und somit den Fortbestand des Traditionsunternehmens auch für kommende Generationen zu sichern.

Unsere Broschüre „125 Jahre Louis Opländer“: Zum Download