Unternehmen –

Innovative Gebäudetechnik ist unsere Kernkompetenz

1872, vor 150 Jahren, waren wir schon ein Startup – und sind es heute noch. Mit frischen Ideen, Tatkraft, Mut und Pioniergeist haben wir die Louis Opländer GmbH zu dem gemacht, was sie heute ist: Ein in der Region verwurzeltes, international tätiges Unternehmen, das – im konstruktiven Dialog mit den Kunden – innovative Gebäudetechnik realisiert. Dabei beachten wir den Schutz natürlicher Ressourcen und sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst.

Tradition

»Tradition pflegen heißt nicht, Asche aufbewahren, sondern die Glut am Glühen halten«, wird der französische Politiker Jean Jaurès zitiert. Genau so verstehen wir unsere 150-jährige Geschichte als familiengeführtes Unternehmen. Wir wollen Bewährtes pflegen, aber stets auch Neues wagen. Immer im Fokus: Der Nutzen unserer Kundinnen und Kunden sowie der Schutz der natürlichen Ressourcen. Die Rückbesinnung auf den Pioniergeist der Gründerväter ist uns heute noch ein Ansporn.

Tradition

Innovation

Die Einführung von etwas Neuem, die Realisierung fortschrittlicher Lösungen – das ist gemeinhin mit Innovation gemeint. Für uns bedeutet das ständige Entwicklung, Mut, neue Wege zu gehen, um Fortschritt zu gestalten. Smart Building, Smart Home und das Building Information Modeling zeigen neue Wege in der Technischen Gebäudeausrüstung. Das bestimmt unser Denken – denn Innovation beginnt letztendlich im Kopf.

Innovation

Zukunft

»Wer Visionen hat, der sollte zum Arzt gehen.« Das Zitat des früheren Bundeskanzlers Helmut Schmidt, der selbst durchaus ein Visionär war, entbindet verantwortungsvolle Unternehmen nicht, sich Gedanken über die Zukunft zu machen. Die Louis Opländer Heizungs- und Klimatechnik GmbH gestaltet proaktiv, was heute beginnt und morgen die Zukunft ist. Das beginnt mit dem eigenen Team-Spirit, dem Qualitätsanspruch, aber auch damit, immer wieder über den »Tellerrand« zu blicken und neue Impulse aufzunehmen und selbst zu entwickeln – damit die Zukunft lebenswert bleibt.

Zukunft

Nachhaltigkeit

Beim Thema Nachhaltigkeit geht es heute um nicht mehr oder weniger als die Rettung unseres Planeten. Dazu tragen wir aktiv mit innovativer Gebäudetechnik bei. Klimaschutz fängt immer bei uns selbst und natürlich auch mit der technischen Ausstattung unserer Gebäude an – hier helfen wir mit pfiffigen Ideen, CO2 einzusparen, Wasser und Energie so effizient wie möglich zu nutzen. Darüber hinaus orientieren wir uns an den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs = Sustainable Development Goals), die von den Vereinten Nationen verabschiedet wurden. Wichtig bleibt: Nachhaltigkeit fängt bei uns selbst an!

Nachhaltigkeit

Gebäudetechnik, Anlagenbau und Anlagenautomatisierung

Gebäudetechnik ist nicht alles, aber ohne Gebäudetechnik ist alles nichts – in diesem Sinne planen, bauen und warten wir technische Anlagen in Gebäuden mit dem Schwerpunkt auf gewerkeübergreifenden, integrierten Systemen. Smart Home, Smart Building und Anlagenautomatisierung sind Schwerpunkte unserer Arbeit. Das klassische Portfolio mit den Sparten Heizung, Lüftung, Kälte/Klima, Sanitär, Elektro sowie Mess-, Steuer- und Regelungstechnik gestalten wir innovativ und nachhaltig.

 
Mit unseren erfahrenen Teams aus Ingenieuren, Technikern, Meistern und Kaufleuten sind wir deutschlandweit, aber auch im Ausland tätig. Wir beraten und betreuen Privatkunden sowie Gewerbekunden aus allen Branchen und öffentlichen Einrichtungen.

Unternehmenskultur

Wertschätzung und Team-Spirit, Verantwortung und Nachhaltigkeit gehören zu den Werten der Familie Opländer, die den Begriff Unternehmenskultur ganz konkret mit Leben erfüllen. Daraus erwächst eine klare Haltung. Wir wollen uns kümmern – um unsere Kunden, Mitarbeiter*innen, Lieferanten, Partner aus allen Bereichen und immer auch um unsere Umwelt.

Dass Kinder unsere Zukunft sind, ist ein Allgemeinplatz. Wir unterstützen die junge Generation konkret in deren Alltag: Mit der Marie-Reinders-Realschule und dem Phönix-Gymnasium aus Dortmund pflegen wir zwei Schulpartnerschaften. Im Rahmen dieser Bildungskooperation fördern wir die berufliche Orientierung der Schülerinnen und Schüler, zum Beispiel durch Betriebsbegehungen oder Praktika. Darüber hinaus besuchen Auszubildende der Louis Opländer Heizungs- und Klimatechnik GmbH den Schulunterricht, um aus der Praxis zu berichten und sich den Fragen der Schüler*innen zu stellen.

Ausbildung ist Zukunftssicherung und gehört zur sozialen Verantwortung eines etablierten Unternehmens wie der Louis Opländer GmbH. Wir sehen Ausbildung als Chance und wollen Personal in der Region gewinnen. Hierfür bieten wir unterschiedliche Einstiegsmöglichkeiten an: fundierte gewerbliche, technische oder kaufmännische Ausbildung oder auch ein duales Studium. Bei Interesse senden Sie uns gerne ein E-Mail an Bewerbung@oplaender.de

Die 2011 gegründete Wilo Foundation fördert Projekte aus den Bereichen Wissenschaft, Bildung, Kultur und Sport. Sie wurde von Dr.-Ing. E. h. Jochen Opländer und seinen drei Kindern ins Leben gerufen. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind die Zukunftsthemen Umwelt, Wasser und Technik – darüber hinaus werden junge Talente sowie die internationale Verständigung gefördert. Die Stiftung ist der Stadt Dortmund sowie den umliegenden Regionen eng verbunden. Sie fördert hauptsächlich Projekte Dritter und setzt nur in Einzelfällen Förderprojekte selbst um.

Zertifikate