Unternehmenskultur & Leitbild

Die Louis Opländer GmbH wird in der fünften Generation durch Dipl.-Wirtsch.-Ing. Jan Opländer nachhaltig entwickelt und vorangetrieben. Gegründet 1872 als Kupfer- und Messingwarenfabrik in Dortmund, legte sein Ur-Ur-Großvater Louis Opländer den Grundstein für die Entwicklung des Unternehmens. Neben der Louis Opländer GmbH ist mit der Wilo SE einer der führenden internationalen Hersteller von Pumpensystemen aus dieser historischen Firmengründung entstanden.

Die Unternehmenskultur der Louis Opländer GmbH ist nach wie vor stark durch die Werte der Familie Opländer geprägt. Ziel ist es, Verantwortung für unsere Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten und unser Umfeld zu übernehmen. Nur durch nachhaltiges Handeln kann der Fortbestand des Unternehmens auch für kommende Generationen gesichert und der Verantwortung für die Gesellschaft nachgekommen werden.

Schulpartnerschaften – Leitbild regionales Engagement

Wir engagieren uns für die junge Generation: Mit der Marie-Reinders-Realschule und dem Phönix-Gymnasium konnten zwei regionale Schulpartnerschaften geschlossen werden.

Diese Bildungspartnerschaften erleichtern Schülern die Orientierung bei der Berufswahl und verbessern ihre Ausbildungsreife. Sie wenden sich vor allem an Schüler der 7. bis 13. Jahrgangsstufe. Herzstück der Bildungspartnerschaften sind Angebote zur beruflichen Orientierung wie zum Beispiel einer Betriebsbegehung oder einem Praktikum.

An einem Berufsinfotag unterstützen wir die Schüler- und Elternschaft an der Schule direkt vor Ort. Auszubildende der Louis Opländer Heizungs- und Klimatechnik GmbH besuchen den Unterricht, führen Handwerkertage durch und beantworten Fragen der Schüler zur Ausbildung im Betrieb.

Unsere Auszubildenden sind für uns ein wichtiger Baustein für unsere Zukunft. Ein frühzeitiger Kontakt zwischen Schülern und Betrieb durch die Bildungspartnerschaft ist deshalb für beide Seiten äußerst gewinnbringend.

Ausbildung als Teil einer nachhaltigen Unternehmenskultur

Die Ausbildung von jungen Menschen betrachten wir als bedeutende Investition in die Zukunft. Sie dient unserem Hause als ein etabliertes Instrument zur kontinuierlichen Personalgewinnung.

Junge Menschen erhalten bei uns eine fundierte gewerbliche, technische oder kaufmännische Ausbildung. Wir setzen auf die Verknüpfung von Theorie und Praxis in Form der dualen Ausbildung und bilden permanent zahlreiche Mitarbeiter sowie duale Studenten aus.

Unsere Unternehmenskultur: Hand in Hand mit der Wilo Foundation

Darüber hinaus engagiert sich die Familie Opländer intensiv in der 2011 gegründeten Wilo-Foundation. Sie wurde vom Unternehmer und Stifter Dr.-Ing. E. h. Jochen Opländer zusammen mit seinen drei Kindern errichtet. Die Stiftung fördert u.a. Vorhaben aus den Bereichen Wissenschaft, Bildung, Kultur und Sport.

Inhaltliche Schwerpunkte liegen bei den wichtigen Zukunftsthemen Umweltwelt, Wasser und Technik, Förderung junger Talente sowie internationale Verständigung. Die Wilo Foundation Unternehmer- und Stifterfamilie Opländer ist der Stadt Dortmund und der umliegenden Regionen eng verbunden. Ein nachhaltiges regionales Engagement, das die Tradition der Stifterfamilie fortführt, ist auch für die Wilo Foundation selbstverständlich.

Die Stiftung fördert hauptsächlich Projekte Dritter und führt in Einzelfällen ausgewählte Förderprojekte selbst durch.